Sprechstunde für Jugendliche

Vielen Mädchen oder jungen Frauen ist unwohl bei dem Gedanken an ihren ersten Frauenarzttermin. Das liegt vor allem daran, dass sie nicht genau wissen, was sie erwartet.

Die gute Nachricht vorweg: Der erste Besuch beim Frauenarzt ist nicht immer direkt mit einer Untersuchung verbunden. Vorausgesetzt Du hast keine Beschwerden, können wir viele Fragen auch in einem persönlichen Gespräch klären. Dafür lässt Du Dir am besten einen Termin geben, damit ich mir ausreichend Zeit für Dich nehmen kann. Denn Fragen, die sich um den eigenen Körper, Sexualität oder Verhütung drehen, lassen sich am besten in entspannter und vertrauensvoller Atmosphäre besprechen.

Wenn Du möchtest, erkläre ich Dir auch gerne ganz genau, wie eine Untersuchung beim Frauenarzt normalerweise abläuft. Damit bist Du auf Deinen nächsten Besuch schon bestens vorbereitet.

Du kannst zu unserem Gesprächstermin auch gerne Deinen Freund, Deine Freundin oder Deine Mutter mitbringen. Die Hauptsache ist, Du fühlst Dich wohl und kannst ohne Hemmungen über Deine Fragen oder Probleme sprechen.

Und das Allerwichtigste: Alles, was wir gemeinsam besprechen, unterliegt meiner ärztlichen Schweigepflicht und wird daher absolut vertraulich behandelt. Egal, worum es geht und auch gegenüber Deinen Eltern.

Weitere Informationen findest Du auch unter: www.loveline.de